TB20-C, Buskoppler
EtherCAT

EtherCAT

TB20-C, Buskoppler EtherCATTB20-C, Buskoppler EtherCAT Front
TB20-C, Buskoppler EtherCAT
TB20-C, Buskoppler EtherCAT Front

Der EtherCAT-Buskoppler ermöglicht den Zugriff auf die Daten der Peripheriemodule über das EtherCAT-Protokoll.
Insgesamt können an den Buskoppler bis zu 64 beliebige Module angereiht werden.
Er erkennt die angeschlossenen Peripheriemodule und kann die E/A-Daten automatisch einem EtherCAT-Mapping zuordnen.
Der EtherCAT-Buskoppler untserstützt das Modular Device Profile.
Mit dem großen E/A-Abbild von bis zu 1024 Byte können auch umfangreiche und komplexe Anlagen realisiert werden.
Die Konfiguration des Systemaufbaus und die Parametrierung der Module kann mit der TB20-ToolBox einfach erstellt und in den Koppler übertragen werden.
Alternativ kann die Konfiguration auch über das CoE-Objektverzeichnis bearbeitet werden.
Eine Onlinediagnose eines laufenden TB20-Aufbaus ist ebenso möglich, wie die testweise Inbetriebnahme, wenn noch kein EtherCAT-Master verbunden ist (Simulationsbetrieb/IO-Check).

Zum Start werden immer ein Buskoppler und mindestens ein Peripheriemodul benötigt. Der Buskoppler unterstützt Hot-Swap für den Tausch von Modulen im Betrieb.

  • EtherCAT-Slave mit Unterstützung des Modular Device Profiles (MDP)
  • 2 EtherCAT-Ports (RJ45, 100BASE-TX)
  • Bis zu 64 Peripherie-Module
  • Austausch von Modulen im laufenden Betrieb (Hot-Swap)
  • Automatisches Mapping der Modul-E/A-Daten
  • 1024 Bytes Eingangs-Daten, 1024 Bytes Ausgangs-Daten
  • Spannungsversorgung DC 24 V
  • Netzteil zur Versorung der Peripheriemodule integriert (2,5 A)
  • Einspeisung der E/A-Spannungsversorgung (DC 24 V)
  • 5 LEDs zur Anzeige des aktuellen Kopplers, EtherCAT und Link/Activity-Status
  • USB-Device Schnittstelle für Online-Diagnose, Parametrierung, Inbetriebnahme und Firmwareupdate mit „TB20-ToolBox“
  • Alternativ über Objektverzeichnis via CoE-Protokoll konfigurier- und parametrierbar
  • Simulationsbetrieb über TB20-ToolBox für Inbetriebnahme des I/O-Systems ohne übergeordnete Steuerung zum Testen der Funktionalität (IO-Check)
  • Zurücksetzen auf Werkseinstellungen über verborgenen Schalter (Factory Reset)

PDF-Datenblatt herunterladen
Allgemeine Informationen
Bestellnummer 600-185-1AA11
Artikelname TB20-C, Buskoppler EtherCAT
Lieferumfang Buskoppler EtherCAT, 24-V-Spannungsversorgungsstecker, Bus-Abschlusselement, Basis-Modul
Abmessungen (TxBxH) 110 x 35 x 73 mm
Gewicht ca. 130 g
EtherCAT-Schnittstelle
Anzahl 2
Protokoll EtherCAT nach IEC-Standard 61158
Physik Ethernet
Übertragungsrate 100 MBit/s vollduplex
E/A-Abbild Größe jeweils 1024 Bytes
Anschluss RJ45
Features Automatische Prozessdatenkonfiguration, Unterstützung von 'CANopen over EtherCAT' (CoE), Objektverzeichnis nach 'Modular Device Profile' (MDP), Unterstützung von 'SDO Info' und 'Complete Access'
Diagnosefunktionen zyklusaktuelle Moduldiagnose anhand von Modul- und Kanalstatus, weiterführende Moduldiagnose anhand des Diagnosestatus im Objektverzeichnis
USB-Schnittstelle
Anzahl 1
Protokoll USB 1.1 Device, Full Speed
Anschluss Mini-USB
Isolation 1,5 kV
Potentialtrennung Ja
Anreihbare Module 64
Spannungsversorgung DC 24 V, 18...28 V DC
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur 0 °C … +60 °C
Transport- und Lagertemperatur -20 °C … +80 °C
Relative Luftfeuchte 95 % r. H. ohne Betauung
Verschmutzungsgrad 2
Schutzart IP 20
Zertifizierungen CE, UL in Vorbereitung
CE
Störfestigkeit DIN EN 61000-6-2 „EMV-Störfestigkeit“
Störaussendung DIN EN 61000-6-4 „EMV-Störaussendung“
Vibration und Schockfestigkeit DIN EN 60068-2-8:2008 „Schwingung“
DIN EN 60068-27:2010 „Schock“
RoHS Ja
REACH Ja

Technische Dokumentation

 Name Version Größe Tags
TB20 – EtherCAT® Buskoppler, Handbuch 9 MB

Flyer

 Name Version Größe Tags
TB20. Dezentrales Feldbus I/O-System 11-2017 8 MB

Software

 Name Version Größe Tags
TB20, ESI-Datei für EtherCAT-Buskoppler 1.04.002 41 KB

Treiber

 Name Version Größe Tags
Helmholz_CDC_Driver_1.20.zip 7 KB

Planungshilfen

 Name Version Größe Tags
TB20-ToolBox Setup v1.48 SR2 11 MB
TB20, Makros für EPLAN Electric P8* ab V2.0 im EDZ-Format 07.02.2018 84 MB
TB20, STEP-Daten 1.00 8 MB

Datenschutzeinwilligung

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Der 24-V-Spannungsversorgungsstecker, das Bus-Abschlusselement und das Basismodul sind bereits im Lieferumfang enthalten.

Mit der „TB20-ToolBox“ ist die Planung des System-Aufbaus möglich. Integrierte Anschlussbilder, die Berechnung der Baubreite des Systems und die Überwachung der Stromtragfähigkeit ermöglichen eine schnelle und fehlerfreie Planung.