SSI Geber-Interface

Das Synchronous Serial Interface ermöglicht es, durch serielle Datenübertragung eine absolute Information über die Position eines Weg- oder Winkelmesssystems zu erhalten. 

1 x SSI Geber-Interface

1 x SSI Geber-Interface1 x SSI Geber-Interface
1 x SSI Geber-Interface
1 x SSI Geber-Interface

Das Synchronous Serial Interface ermöglicht es, durch serielle Datenübertragung eine absolute Information über die Position eines Weg- oder Winkelmesssystems zu erhalten. 
Hardwareseitig ist das SSI als Punkt-zu-Punkt Verbindung gemäß dem Standard RS-422 ausgeführt. Um Erdschleifen zu vermeiden, findet eine komplette galvanische Trennung über Optokoppler statt. 
Durch die synchrone und symmetrische Übertragung der Takt- und Datensignale, über paarig verdrillte Leitungen, wird eine hohe Unempfindlichkeit gegen Störeinflüsse erreicht. Dies führt zu einer hohen Zuverlässigkeit und Robustheit für den Einsatz in industrieller Umgebung.
Das TB20 SSI Geber-Interface ermöglicht den Anschluss eines SSI-Gebers mit bis zu 2 MHz Übertragungsrate. Da die Anzahl der Datenbits ebenfalls einstellbar ist, ergibt sich eine große Flexibilität hinsichtlich der unterstützen Geber-Auflösung. 
Der Datenwert kann wahlweise im Gray-Code oder auch im Binärcode vorliegen und normiert werden, um nur positionsrelevante Bits zu übertragen.
Optional kann für die Prüfung der Datenintegrität zusätzlich ein Paritätsbit ausgewertet werden. Außerdem besteht die Möglichkeit Sonderbits zu übertragen. Dies nutzen einige Sensoren um z. B. Fehlerzustände an den Master zu signalisieren.
Ein digitaler 24 V-Eingang kann als Latchfunktion parametriert werden, um bei externen Ereignissen den Geberwert zu halten.
Zwei parametrierbare Vergleicher erleichtern die schnelle Erkennung von Positionen im SPS-Programm.
Neben dem Geberwert sind auch alle relevanten Statusinformationen des Geber-Interfaces im SPS-Eingangsabbild sichtbar.

  • Anschluss eines Absolutwertgebers gemäß RS-422
  • Unterstützung von 13 bis 31 Datenbits
  • Singleturn und Multiturn
  • Normierung des Geberwerts (Geberwert enthält nur die positionsrelevanten Bits)
  • Anzeige der Bewegungsrichtung
  • Bewegungsrichtungsumkehr
  • Interne Grey-Dual-Wandlung
  • Unterstützung einer Übertragungsrate bis zu 2 MHz
  • Paritätsprüfung des Geberwertes
  • Übertragungswiederholung 
  • Digitaler 24 V-Eingang
  • „Latchfunktion“ für das Einfrieren des aktuellen Geberwerts
  • Vergleichsfunktion mit ladbaren Vergleichswerten in Abhängigkeit der Drehrichtung einstellbar
  • 24 V-Geberversorgung

PDF-Datenblatt herunterladen
Allgemeine Informationen
Bestellnummer 600-320-7AA01
Artikelname 1 x SSI Geber-Interface
Lieferumfang 1 x SSI Geber-Interface
Abmessungen (TxBxH) 110 x 14 x 73 mm
Gewicht ca. 75 g
1SI Features
Anzahl SSI-Decoder 1
Unterstützte Datenbits 13 … 31 Bits
Parität Kein, gerade, ungerade
Interne Gray/Dual-Wandlung Parametrierbar
Erkennung der Bewegungsrichtung Ja
Umkehr der Bewegungsrichtung Parametrierbar
Normierung des Geberwertes Parametrierbar
Latchfunktion des Geberwertes Über 24 V Digitaleingang triggerbar
Geberversorgung über die Baugruppe DC 24 V, 100 mA abgesichert
Diagnosen Drahtbruch/Framefehler, 24 V Geberversorgung, Parametrierfehler
Stromaufnahme
extern max. 20 mA + Last 24 V Geberversorgung (max. 100 mA)
intern max. 130 mA
Verlustleistung max. 1,0 W
Eingangskennlinie Type 2, EN 61131-2
Ausgangsstrom
Nennwert 500 mA
Reststrom max. 0,5 mA
Kurzschlussschutz Elektronisch
Parametrierlänge 10 Bytes
Hot-Swap fähig Ja
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur 0 °C … +60 °C
Transport- und Lagertemperatur -20 °C … +80 °C
Relative Luftfeuchte 95 % r. H. ohne Betauung
Schutzart IP 20
Zertifizierungen CE, UL
UL
Surrounding Air Temperature 0 °C … +60°C
Pollution degree 2
CE
Störfestigkeit DIN EN 61000-6-2 „EMV-Störfestigkeit“
Störaussendung DIN EN 61000-6-4 „EMV-Störaussendung“
Vibration und Schockfestigkeit DIN EN 60068-2-8:2008 „Schwingung“, DIN EN 60068-27:2010 „Schock“
RoHS Ja
REACH Ja

Technische Dokumentation

 Name Version Größe Tags
TB20, Handbuch SSI Geber-Interface 1 8 MB