PROFIBUS-Stecker, 35°, Schraubtechnik

ohne PG

Der PROFIBUS-Stecker 35° ist mit bewährter und zuverlässiger Schraubtechnik ausgerüstet.

Modell wählen

Er ist schnell zu montieren und besitzt integrierte, zuschaltbare Abschlusswiderstände.
Für eine verbesserte EMV-Verträglichkeit ist das Gehäuse des Steckers metallisiert.
Der PROFIBUS-Stecker arbeitet in den erweiterten Umgebungstemperaturen von -25 °C bis +85 °C.


  • Metallisiertes Gehäuse
  • Keine verlierbaren Teile
  • Integrierter schaltbarer Abschlusswiderstand
  • 35°-Kabelabgang
  • Bewährte Schraubtechnik
  • Auch in Verpackungseinheiten von 10 bzw. 50 Stück erhältlich
  • Die maximale Umgebungstemperatur für UL beträgt +60° C
PDF-Datenblatt herunterladen
Allgemeine Informationen
Bestellnummer 700-972-0BA41
Artikelname PROFIBUS-Stecker, 35°, Schraubtechnik, ohne PG
Lieferumfang PROFIBUS-Stecker, Montageanleitung
Abmessungen (TxBxH) 54 x 40 x 17 mm
Gewicht ca. 40 g
Kabelabgang 35° gewinkelter Kabelabgang
PROFIBUS-Schnittstelle
Anzahl 1
Übertragungsrate max. 12 Mbit/s
Anschluss SUB-D-Stecker, 9-polig
Abschlusswiderstand Widerstandskombination integriert und über Schiebeschalter zuschaltbar
PG-Anschlussbuchse nein
PROFIBUS-Busleitung 60/75 °C Kupferkabel bis 1,0 mm2
Anschluss
Anschlussart Reihenklemmen
Anzahl 4
Maximaler Außendurchmesser 8,0 mm
Spannungsversorgung +4,75 … +5,25 V DC (muss vom Endgerät kommen)
Stromaufnahme max. 12,5 mA
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur -25 °C … +85 °C (Die maximale Umgebungstemperatur für UL beträgt +60 °C.)
Transport- und Lagertemperatur -25 °C … +85 °C
Relative Luftfeuchte 70 % bei +25 °C
Verschmutzungsgrad 2
Schutzart IP20
Zertifizierungen CE, UL
CE
RoHS Ja
REACH Ja

Datenschutzeinwilligung

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.