PROFIBUS-Stecker, 90° Schraubtechnik, Diagnose

ohne PG

Der PROFIBUS-Stecker 90° Diagnose ist mit bewährter und zuverlässiger Schraubtechnik ausgerüstet.

Modell wählen

Er ist schnell zu montieren und besitzt integrierte, zuschaltbare Abschlusswiderstände.
Für eine verbesserte EMV-Verträglichkeit ist das Gehäuse des Steckers metallisiert.
Mit dem PROFIBUS-Stecker Diagnose kann ein PROFIBUS-Netzwerk aufgebaut werden, in dem der Anwender jederzeit mit einem Blick den Zustand des Bussystems kontrollieren kann.
Die drei eingebauten LEDs mit den gut zu unterscheidenden Farben Blau, Grün und Orange zeigen die wichtigsten Zustände des PROFIBUS-Netzwerkes jeder Station an. Angezeigt wird der Zustand des Abschlusswiderstandes (Orange), ob Busaktivität vorliegt (Grün) und ob der angesprochene Teilnehmer am Busverkehr teilnimmt (Blau).
Somit kann man sofort Fehlerzustände, wie z. B. Busunterbrechungen, fehlende oder falsch geschaltete Abschlusswiderstände und nicht korrekt arbeitende oder ausgefallene Busteilnehmer erkennen.
Der PROFIBUS-Stecker arbeitet in den erweiterten Umgebungstemperaturen von -25 °C bis +85 °C.


  • 3 Zustands-LEDs zur Anzeige „Busbetrieb“, „Teilnehmer sendet“, „Abschlusswiderstand eingelegt“
  • Metallisiertes Gehäuse
  • Keine verlierbaren Teile
  • Integrierter schaltbarer Abschlusswiderstand
  • 90°-Kabelabgang
  • Bewährte Schraubtechnik
  • Auch in Verpackungseinheiten von 10 bzw. 50 Stück erhältlich
  • Die maximale Umgebungstemperatur für UL beträgt +60° C
PDF-Datenblatt herunterladen
Allgemeine Informationen
Bestellnummer 700-972-7BA12
Artikelname PROFIBUS-Stecker, 90°, Schraubtechnik, Diagnose, ohne PG
Lieferumfang PROFIBUS-Stecker, Montageanleitung
Abmessungen (TxBxH) 64 x 40 x 17 mm
Gewicht ca. 40 g
Kabelabgang Senkrechter Kabelabgang, geeignet für FastConnect-Abisolierwerkzeug
PROFIBUS-Schnittstelle
Anzahl 1
Übertragungsrate max. 12 Mbit/s
Anschluss SUB-D-Stecker, 9-polig
Abschlusswiderstand Widerstandskombination integriert und über Schiebeschalter zuschaltbar
PG-Anschlussbuchse nein
PROFIBUS-Busleitung 60/75 °C Kupferkabel bis 1,0 mm2
Anschluss
Anschlussart Reihenklemmen
Anzahl 4
Maximaler Außendurchmesser 8,0 mm
Statusanzeige 1 LED, 3-farbig
Spannungsversorgung + 4,75 … + 5,25 V DC (muss vom Endgerät kommen)
Stromaufnahme max. 35 mA
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur -25 °C … +85 °C (Die maximale Umgebungstemperatur für UL beträgt +60 °C.)
Transport- und Lagertemperatur -25 °C … +85 °C
Relative Luftfeuchte 70 % bei +25 °C
Verschmutzungsgrad 2
Schutzart IP20
Zertifizierungen CE, UL
CE
RoHS Ja
REACH Ja

Technische Dokumentation

 Name Version Größe Tags
Montageanleitung PROFIBUS-Stecker, 90°, Schraubtechnik, Diagnose Montageanleitung PROFIBUS-Stecker, 90°, Schraubtechnik, Diagnose 1 MB

Datenschutzeinwilligung

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.