SSW7-TS

SSW7-TS, MPI-Adpater mit Teleservice-Funktion

SSW7-TS, MPI-Adapter mit Teleservice-Funktion
SSW7-TS, MPI-Adapter mit Teleservice-Funktion

Der SSW7-TS kann zur Fernwartung Ihrer Anlage über eine Modemverbindung verwendet werden. Hierzu wird ein handelsübliches externes Modem (analog, ISDN, GSM) an die RS232-Schnittstelle des SSW7-TS angeschlossen. 
Für den lokalen Einsatz verbinden Sie die RS232-Schnittstelle des SSW7-TS einfach mit Ihrem PC. Er erkennt dabei automatisch die vom PC verwendete Baudrate (9,6 – 115,2 kBaud). 
Anlagenseitig können Sie den SSW7-TS an ein MPI-Netz mit 187,5 oder 19,2 kbit/s anschließen.
Auf dem PC ist neben der Programmiersoftware eine Teleservicesoftware nötig (z. B. TeleService für Simatic* STEP* 7), um den SSW7-TS bei Bedarf zu parametrieren oder die Modemverbindungen zu verwalten. Ohne Modem und Teleservicesoftware kann der SSW7-TS vor Ort wie ein SSW7 verwendet werden. 
Der SSW7-TS wird von der CPU, über den MPI-Bus, mit Spannung versorgt und über einen optional verwendbaren 24 V-Anschluss ist er auch an jedem anderen Ort der Anlage einsetzbar.
Es ist ebenfalls möglich, den SSW7-TS über eine Modemverbindung mit einer neuen Firmware zu bespielen, somit kann auch eine Funktionserweiterung eines bereits in der Anlage eingebauten Adapters realisiert werden. 
Mit Hilfe der beiliegenden SHTools-Software sind Parametrier- und Diagnosefunktionen möglich. Für ein Firmware-Update steht die aktuellste SHTools-Version zum kostenlosen Download auf unserer Website www.helmholz.de bereit. 

  • MPI bis 187,5 kbit/s
  • Fernwartung über externes Modem (analog, ISDN, GSM)
  • Verwendbar mit Hayes-kompatiblen Modems
  • Passwortschutz
  • Rückruffunktion
  • Fernupdatefähig
  • Verwendung als Programmieradapter vor Ort

PDF-Datenblatt herunterladen
Allgemeine Informationen
Bestellnummer 700-751-8VK21
Artikelname SSW7-TS, MPI-Adpater mit Teleservice-Funktion
Lieferumfang SSW7-TS, Handbuch, CD mit Software
Abmessungen (TxBxH) 105x 53 x 29 mm
Gewicht ca. 180 g
Versorgungsspannung DC 24 V, 18...30 V
Stromaufnahme maximal 45 mA
MPI-Schnittstelle
Typ RS485
Übertragungsrate 19,2 oder 187,5 kbit/s
Anschluss SUB-D, 9-polig;
mit PG-Schnittstelle und Abschlusswiderstand
Kommunikationsschnittstelle
Typ RS232
Übertragungsrate 9,6...115,2 kbit/s
Protokoll PC <-> S7
über Modem oder lokal
Anschluss Stecker, SUB-D, 9-polig
Schutzart IP 20

Technische Dokumentation

 Name Version Größe Tags
SSW7-TS, Handbuch 3 504 KB

Software

 Name Version Größe Tags
SHTools, für Windows 7/8/10 32/64 Bit 3.89 FW4 6 MB Historie
SSW7-TS, Firmware-Historie 1 KB

Datenschutzeinwilligung

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Ab der STEP* 7 Version 5.5 SP2 werden von der Fa. Siemens unter Windows 7** 64 bit keine seriellen COM-Ports mehr unterstützt.

Das TIA Portal* unterstützt ebenfalls keinerlei COM-Ports mehr, unabhängig auf welchem Betriebssystem es installiert ist!

 

* STEP, Simatic und TIA Portal sind eingetragene Markenzeichen der Siemens AG.

** Windows 7 ist ein eingetragenes Markenzeichen der Microsoft Corporation.