Produktneuheit

Ethernet Cable Guard für Predictive Maintenance in der Automatisierungstechnik

Helmholz präsentiert den Ethernet Cable Guard, ein innovatives Überwachungsgerät für Ethernet-Datenleitungen der 100Base-TX-Klasse. Ein Upgrade für Ihren Schaltschrank zur Überwachung Ihrer Anlagenwelt.

Predictive Maintenance im Fokus
Predictive Maintenance ist längst zum Herzstück der modernen Industrie geworden, und der Ethernet Cable Guard setzt genau hier an. Durch die präzise Überwachung von Ethernet-Datenleitungen ermöglicht dieses Gerät die Vorhersage des optimalen Austauschzeitpunkts im Voraus. Das bedeutet nicht nur planbare Stillstandszeiten, sondern auch eine erhebliche Reduzierung der Instandhaltungskosten.

Funktionsweise des Cable Guards
Der Ethernet Cable Guard wird in den zu überwachenden Kabelstrang eingeschleift und bietet eine Echtzeitanzeige des Kabelzustands in Prozent. Die Messung basiert auf einem von LAPP entwickelten Algorithmus, der Daten aus verschiedenen physikalischen Übertragungsparametern kontinuierlich auswertet. Die Umsetzung in ein kompaktes Messgerät wurde von Helmholz übernommen. Der Alarm-Grenzwert ist individuell einstellbar, und der Ethernet Cable Guard kann sogar den überwachten Kabelzustand via MQTT in IIoT-Strukturen versenden.

Direkte Kundenvorteile: Höhere Maschinenverfügbarkeit und planbare Wartungsarbeiten
Durch den Einsatz des Ethernet Cable Guard profitieren Kunden in vielerlei Hinsicht. Die präzise Überwachung ermöglicht eine bessere Planung von Wartungsarbeiten, reduziert unvorhergesehene Stillstände und steigert die Maschinenverfügbarkeit. In hochdynamischen Anwendungen mit hohen Geschwindigkeiten und starker Torsion, wie sie in der Automatisierungstechnik, Logistik, Automotive-Branche und Medizintechnik vorkommen, ist der Ethernet Cable Guard eine unverzichtbare Lösung.

Anwendungen und Kompatibilität
Der Ethernet Cable Guard eignet sich für EtherCAT, EtherNet/IP, PROFINET und viele andere Ethernet-basierte Anwendungen. Mit seinem kompakten Design ist er ideal für den Einsatz in dezentralen Schaltschränken, und die Montage auf handelsüblichen Hutschienen ist problemlos möglich. Das Gerät unterstützt Ethernet-Leitungen bis zu 100m und beeinflusst die Datenübertragung inhaltlich nicht.

Kosteneffizienz durch Predictive Maintenance
Die Einführung des Ethernet Cable Guard ermöglicht nicht nur eine effizientere Personal- und Ressourcenplanung bei geplanten Wartungsarbeiten, sondern trägt auch zur Kosteneinsparung bei. Durch die präzise Vorhersage des optimalen Austauschzeitpunkts werden Wartungszyklen optimiert, unvorhergesehene Ausfallkosten vermieden und die Maschinenverfügbarkeit gesteigert.

Mit dem Ethernet Cable Guard setzt Helmholz einen neuen Maßstab für die Überwachung von Ethernet-Datenleitungen und zeigt erneut seine Innovationskraft im Bereich der Predictive Maintenance in der Automatisierungstechnik.

Einfache Inbetriebnahme und übersichtliche Verwaltung
Durch die automatisierte Parametrisierung ("Teach-In" in wenigen Sekunden) ist die Inbetriebnahme des Cable Guards extrem einfach. Die Verwaltung des Geräts und die zusätzlich mögliche manuelle Statusüberwachung kann einfach per Weboberfläche an einem beliebigen Device (z.B. Smartphone) stattfinden.

Weitere Informationen zum Ethernet Cable Guard finden Sie auf der Produktseite.

Der Einsatz des Ethernet Cable Guard im schematischen Überblick
news-ethernet-cable-guard-application

Passende Artikel
NEU